Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Pressemitteilungen

Sonntag

Internationaler Tag der Pressefreiheit

30.04.2020

Die freie Presse hat als vierte Säule der Gewaltenteilung die Aufgabe der Wahrung der Demokratie

Am Sonntag ist Internationaler Tag der Pressefreiheit. Das ist für uns Journalistinnen und Journalisten ein ganz besonderer Tag. Auch in diesem Jahr wollten wir ihn mit Ihnen und Euch begehen – mit einer Matiné, die wir zusammen mit der Landesmedienanstalt Saar und der Siebenpfeiffer-Stiftung für den 03.05.2020 geplant hatten.

Corona hat auch durch diese Rechnung einen Strich gemacht. Dabei gibt es gerade in Corona-Zeiten noch mehr zur Lage und zur Entwicklung der Pressefreiheit zu sagen – hier bei uns im Saarland, wo die Landesregierung vorübergehend alle Zepter in die Hand nahm und unzählige Fragen nicht oder mit unglaublicher Verzögerung beantwortet wurden, in anderen Teilen der Republik, aber auch in anderen Ländern Europas und in anderen Teilen der Welt.

Daher haben wir unsere Referentin und die Referenten gebeten, uns diese Matiné ansatzweise virtuell begehen zu lassen. Am Sonntag gibt es unter diesem Link unsere virtuelle Matiné zum Internationalen Tag der Pressefreiheit 2020 – mit einem Statement unseres Kollegen Jean-Luc Testault aus Paris und Videobotschaften der Generalsekretärin der Europäischen Journalistenföderation Renate Schroeder aus Brüssel und des DJV-Bundesvorsitzenden Frank Überall aus Köln. Und denkt an Louis Terrenoire:

„Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewissen Leuten die Freiheit genommen wird, alles zu tun.“

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz