Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Pressemitteilungen

ARD & ZDF

Show-Berichterstattung zulassen

30.09.2021

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert ARD und ZDF auf, bei den geplanten TV-Shows mit Publikum auch wieder die Berichterstattung durch Journalisten und Fotografen in vollem Umfang zuzulassen.

„Nur wenn möglichst viele Kolleginnen und Kollegen berichten und fotografieren, können solche Ereignisse in ihrer Vielfältigkeit abgebildet werden. Auch das ist Teil der Pressefreiheit“, so DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. „Gerade Fotojournalisten und Berichterstatter im Kulturbereich hatten durch die Corona-Pandemie teils dramatische Einbrüche bei Aufträgen und Honoraren zu beklagen. Wenn jetzt wieder Veranstaltungen mit Zuschauern stattfinden, dann müssen die Sender auch die Presse wieder entsprechend zulassen.“

 

Laut Medienberichten soll am 23. Oktober der „Schlagerboom 2021“ mit Florian Silbereisen unter 2G-Bedingungen live aus der Dortmunder Westfalenhalle im ARD-Programm „Das Erste“ gesendet werden. Am 6. November werden dann Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker „Wetten, dass ..?“ vor Publikum im ZDF präsentieren. Auf DJV-Anfrage konnten weder Das Erste noch das ZDF Angaben zur Zulassung von Pressevertretern bei den Shows machen.

 

Diese Fernsehereignisse seien von hohem öffentlichen Interesse, so DJV-Vorsitzender Überall. Es reiche nicht, sie nur mit einem vom jeweiligen Sender beauftragten Fotografen abzubilden. „Auch die bisher zum Teil angebotenen Pool-Lösungen für Berichterstatter waren eine Krücke. Wenn jetzt wieder Zuschauer dabei sind, wäre es nicht nachzuvollziehen, wenn nicht auch Fotografen und Journalisten wieder in die Veranstaltungs-Hallen dürften,“ so Überall. „Der Gesundheitsschutz aller Teilnehmenden geht selbstverständlich vor allem anderen. Aber es muss möglich sein, Hygienemaßnahmen und freie Berichterstattung miteinander zu vereinbaren.“

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

 

Paul Eschenhagen

 

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, djv@djv.de

 

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz