Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Pressemitteilungen

Rundfunkbeitrag

Das Schweigen der Anstalten

15.09.20

Der Deutsche Journalisten-Verband kritisiert die offensichtliche kommunikative Zurückhaltung der öffentlich-rechtlichen Sender in der Diskussion um die Erhöhung des Rundfunkbeitrags.

Deutsche Welle

Warnstreiks ausgeweitet

11.09.20

Der Deutsche Journalisten-Verband ruft jetzt auch die Beschäftigten der Deutschen Welle in Bonn zum Warnstreik auf.

Seehofer

Attacke gegen Presserat unangemessen

09.09.20

Der Deutsche Journalisten-Verband weist die scharfe Kritik von Bundesinnenminister Horst Seehofer am Deutschen Presserat entschieden zurück.

Deutsche Welle

Aufruf zum ersten Warnstreik

08.09.20

Der Deutsche Journalisten-Verband ruft die Beschäftigten der Deutschen Welle in Berlin am Donnerstag, 10. September, zu einem ersten Warnstreik auf.

Kuciak-Urteil

Skandalöse Justizposse

03.09.20

Als eine „skandalöse Justizposse“ kritisiert der Deutsche Journalisten-Verband das Gerichtsurteil im Fall des ermordeten slowakischen Journalisten Jan Kuciak vom heutigen Donnerstag.

Freie

DJV fordert Beschäftigungspaket

31.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Bundesregierung zu einem umfassenden Beschäftigungspaket für freie Journalistinnen und Journalisten auf.

Belarus

Medienverfolgung muss Konsequenzen haben

30.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert von der Bundesregierung Konsequenzen gegenüber der Regierung von Belarus wegen der systematischen Unterdrückung der Pressefreiheit und der Schikanen gegen Journalisten.

Facebook News

Transparenz gefordert

28.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert von Facebook, die nach Medienberichten geplante Kooperation mit deutschen Presseverlagen für „Facebook News“ transparent zu machen.

Zeitschriften

Beschäftigung sicherer gemacht

24.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband hat sich gemeinsam mit der dju in ver.di mit dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) auf einen Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung geeinigt.

Rundfunkbeitrag

Zensurversuch zurückgewiesen

19.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband verurteilt den Zensurversuch des Generalsekretärs der CDU Sachsen-Anhalt gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

News 21 bis 30 von 401
Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz