Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Pressemitteilungen

Rundfunkbeitrag

Zensurversuch zurückgewiesen

19.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband verurteilt den Zensurversuch des Generalsekretärs der CDU Sachsen-Anhalt gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Deutschlandradio

Freienstatut verbessern

18.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband kritisiert die Pläne des Deutschlandradios, ein Freienstatut ohne Mitbestimmungsrechte der Freien zu erlassen.

Deutsche Welle

Tarifverhandlungen gescheitert

17.08.20

Bei den Tarifverhandlungen für die Journalistinnen und Journalisten der Deutschen Welle (DW) haben am heutigen Montag die beteiligten Gewerkschaften die Verhandlungen für gescheitert erklärt.

Belarus

Solidarität mit Streikenden

17.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband ist solidarisch mit den streikenden Journalistinnen und Journalisten des Staatsfernsehens von Belarus und weiterer Sender.

TV-Produktionen

Berichterstattung ermöglichen

14.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die öffentlich-rechtlichen Sender auf, bei der Produktion von Unterhaltungssendungen berichterstattende Journalisten in verantwortbarem Rahmen wieder zuzulassen.

Fußball

Kein Risiko, aber volle Berichterstattung

13.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert, die Zahl der Berichterstatter in den Stadien im verantwortlichen Umfang zu erhöhen.

Belarus

Journalisten sind kein Freiwild

12.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband kritisiert die brutale Gewalt von belarussischen Sicherheitskräften gegen Journalistinnen und Journalisten.

Warnung an Freie

Burda wälzt Haftung ab

07.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband warnt freie Journalistinnen und Journalisten vor Verträgen des Burda-Medienkonzerns, die unfaire Regelungen für Freelancer enthalten.

Beirut

DJV ruft zu Solidarität auf

05.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband ruft zu Solidarität mit allen Journalistinnen und Journalisten in Beirut auf, die von der verheerenden Explosion im Hafen der Stadt am gestrigen Abend betroffen sind.

DSM-Richtlinie

Änderungsbedarf bei Umsetzung

04.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht im Diskussionsentwurf des Bundesjustizministeriums zur Umsetzung der DSM-Richtlinie in nationales Recht noch Änderungsbedarf, um die Interessen der Urheber stärker zu betonen.

News 61 bis 70 von 432

Nutzungsrechte und Artikelinhalte für digitale Pressespiegel erhalten Sie über die PMG Presse-Monitor GmbH unter www.presse-monitor.de.

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz