Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Pressemitteilungen

Geisterspiele

Journalisten müssen berichten können

11.03.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Verantwortlichen des Deutschen Fußballbundes und der DFL auf, die journalistische Berichterstattung über die sogenannten Geisterspiele in vollem Umfang zu ermöglichen.

Corona

Irritation über Spahns Informationen

09.03.20

Der Deutsche Journalisten-Verband zeigt sich irritiert über sich widersprechende Empfehlungen des Bundesgesundheitsministers zum Umgang mit dem Corona-Virus.

Medienstaatsvertrag

Nachbessern für die Urheber

03.03.20

Der Deutsche Journalisten-Verband appelliert an die Chefs der Staatskanzleien der Länder, in dem zu verabschiedenden Medienstaatsvertrag großen Plattformbetreibern keine Sonderrechte einzuräumen, die den Regelungszweck des...

Griechenland

Polizei muss Journalisten schützen

02.03.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die griechische Polizei zum wirksamen Schutz von Berichterstattern über die Flüchtlingskrise auf.

Corona-Berichte

Fakten statt Panikmache

28.02.20

Der Deutsche Journalisten-Verband weist vor dem Hintergrund der wachsenden Zahl von Infektionen mit dem sogenannten Corona-Virus auf die Notwendigkeit einer an Fakten orientierten Berichterstattung hin.

FRAU MACHT MEDIEN

Meşale Tolu hält Keynote

27.02.20

Die Journalistin Meşale Tolu hält die Keynote bei der DJV-Tagung FRAU MACHT MEDIEN am 28./29. März in Mainz.

Hasskriminalität

SPD-MdB beleidigt Kritiker

26.02.20

Der Deutsche Journalisten-Verband ist irritiert über die Diffamierung des SPD-Bundestagsabgeordneten Florian Post, der in einem Focus-Interview die Kritiker des Gesetzesentwurfs gegen Hasskriminalität als unfreiwillige...

Medienvertrauen

DJV wertet Studie als Alarmsignal

26.02.20

Als Alarmsignal für die Glaubwürdigkeit des Journalismus wertet der Deutsche Journalisten-Verband die aktuelle Studie „Medienvertrauen“ der Universität Mainz.

Rundfunkbeitrag

KEF-Empfehlung unzureichend

20.02.20

Als „unzureichend für eine qualitativ hochwertige Weiterentwicklung des Journalismus im öffentlich-rechtlichen Rundfunk“ kritisiert der Deutsche Journalisten-Verband die aktuelle KEF-Empfehlung.

Netzgefahr

Hürde für Auskunftssperre gesenkt

19.02.20

Der Deutsche Journalisten-Verband hat sich bei der Bundesregierung mit seiner Forderung durchgesetzt, die Hürden für Auskunftssperren im Melderegister zu senken.

News 61 bis 70 von 363
Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz