Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

DJV Blog

12. Juni 2012
ARD-Programmausschuss

Talkshow-Konzept wird gerügt

Sind die ARD-Talkshows wirklich Information und Meinungsbildung im besten öffentlich-rechtlichen Sinn, wie das von der ARD ursprünglich gewünscht war?

Sind die ARD-Talkshows wirklich Information und Meinungsbildung im besten öffentlich-rechtlichen Sinn, wie das von der ARD ursprünglich gewünscht war? Daran zweifelt der ARD-Programmausschuss nun offenbar. Festgestellt wurde in einem internen Papier Steffen Grimberg zufolge auf jeden Fall, dass alle fünf Talksendungen unpolitischer geworden seien. Das führe dazu, dass wichtige gesellschaftliche Themen nicht behandelt würden. Die Frage ist nun, welche Schlüsse daraus gezogen werden.


Eva Werner


journalist Logo

Die Redaktion berichtet monatlich über Ereignisse und Entwicklungen in den Medien, stellt spannende Köpfe der Branche vor und ... mehr

Wir unterstützen die Europarats-Kampagne
No Hate Speech Movement