Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

DJV Blog

Stromausfall

Profis eben

12.07.2021

Stromausfall bei RTL gestern Abend: Mitten in der Hauptnachrichtensendung fielen bei RTL die Scheinwerfer aus. Moderator Peter Kloeppel machte einfach weiter.

Moderator Kloeppel: schnell improvisiert. Screenshot: RTL

Peter Kloeppel berichtete gerade über den Weltraumflug von Milliardär Richard Branson, als der Fernsehschirm pechschwarz wurde. Die Studioscheinwerfer waren komplett ausgefallen, nur die Kamera lief noch. Kloeppel gab sich unbeirrt und machte einfach weiter. Die Lösung in der Not war seine Taschenlampe im Smartphone, so dass die Zuschauer wieder sein Gesicht sehen konnten.

Eine tolle Reaktion von Peter Kloeppel. Glückwunsch, Kollege. Daran erkennt man Profis.

Ob sich die ehemaligen ARD-Profis Pinar Atalay und Jan Hofer jetzt aufs Improvisieren einstellen müssen? Wohl nicht. Bei RTL in Köln hatte es einen Kabelbrand im Keller gegeben, der für den Blackout verantwortlich war. So etwas kann überall mal passieren, kommt aber zum Glück nicht allzu oft vor.

Ein Kommentar von Hendrik Zörner

 

Newsletter

Cookie Einstellungen