Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

30. Mai 2015
Journalistenpreis Thüringen

Martin Debes geehrt

Martin Debes, Redakteur der Thüringer Allgemeine, erhielt gestern den Journalistenpreis Thüringen 2015. Die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen und der Deutsche Journalisten-Verband, Landesverband Thüringen ehren den Politikjournalisten damit für seine brillante Arbeit zur Landtagswahl 2014. Wie kein anderer Journalist in Thüringen begleitete er mit ausgewogenen Analysen, scharfsinnigen Beobachtungen und großer Detailgenauigkeit den politischen Wechsel im Freistaat.

 

Im festlichen Rahmen der MediaNight – Landespresseball Thüringen nahm Martin Debes, Redakteur der Thüringer Allgemeine, gestern den Journalistenpreis Thüringen entgegen. Thomas Wagner, Verbandsgeschäftsführer der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, würdigte die professionelle und ausführliche Berichterstattung rund um die Landtagswahl 2014. „Martin Debes bleibt am Ball, auch wenn Zeit- und Arbeitsdruck hoch sind. Er hat die Landtagswahl nicht nur punktuell beleuchtet, sondern vom Wahlkampf bis zur Regierungsbildung mit kritischen Berichten, detaillierten Analysen und meinungsstarken Kommentaren begleitet“, begründet Wagner die Juryentscheidung. Doch nicht nur zur Landtagswahl habe Martin Debes sich als ausgezeichneter Journalist profiliert. „Es wird für Journalisten immer schwieriger, sich in ein Thema so einzuarbeiten, es zu verfolgen und es journalistisch so aufzubereiten, wie es Martin Debes mit der Landespolitik macht. Er hat sich stets dagegen gewehrt, zur ‚eierlegenden Wollmilchsau‘ zu werden“, sagte Anita Grasse, Landesvorsitzende des DJV Thüringen, „Er ist durch und durch Politikjournalist – mit einem hohen Anspruch an sich selbst. Davon profitiert sein Arbeitgeber, vor allem aber seine Leser.“

 

Zum 15. Mal vergaben die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen und der DJV Thüringen den mit 2.500 Euro dotierten Journalistenpreis Thüringen. Die Stifter des Preises ehren damit nicht nur die professionelle Leistung der Kollegen, sondern auch ihr Engagement für die Gesellschaft, das oft weit über die Arbeitszeit hinausreicht. Der Preisträger wurde von einer Jury gekürt, der in diesem Jahr angehörten: MDR-Funkhauschef Werner Dieste, ZDF-Landesstudio-Leiter Andreas Postel, der freie Journalist Heinz Stade, Anita Grasse, Vorsitzende des DJV Thüringen und Thomas Wagner, Verbandsgeschäftsführer der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

 

Zum MDR-Beitrag im Thüringen Journal!


Mi 27/03/19
Journalistenkalender, Webinar ... Umsatzsteuer für Freie
Sa 30/03/19
DJV-Tagung, Journalistenkalender ... DJV-Kongress 24 Stunden Zukunft
Mi 03/04/19
Journalistenkalender, Webinar ... Der Finanz-Mittwoch: Abschreibungen (AfA & Co)
Di 07/05/19
... DJV-Kalender-Vollversion (mit iCal-Terminübernahme)

Pressemitteilungen zu Fragen der Medienpolitik, Tarifauseinandersetzungen und Urheberrecht.
... mehr