Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Aktuelles

Wahl

Frank Überall wiedergewählt

08.11.2021

Der freie Journalist und Hochschulprofessor Frank Überall steht für weitere zwei Jahre an der Spitze des Deutschen Journalisten-Verbands.

Die Delegierten des DJV-Verbandstags in Bochum bestätigten ihn am heutigen Vormittag in seinem Amt. Der 50-jährige Kölner steht bereits seit 2015 an der Spitze von Deutschlands größter Journalistenorganisation. „Ich danke für euer Vertrauen“, so Überall nach der Wahl, „und verspreche, dass ich mich mit aller Kraft in schwierigen Zeiten für die Zukunft unseres Berufs einsetzen werde.“ Es gelte, die gewaltigen Herausforderungen zu meistern, die in der Corona-Pandemie und dem rasant fortschreitenden Medienwandel liegen. Er werde sich dafür stark machen, die Interessen der Journalistinnen und Journalisten gegenüber der neuen Bundesregierung mit Engagement zu vertreten.

 

 

 

Im Anschluss wählen die 200 DJV-Delegierten die weiteren sechs Mitglieder des Bundesvorstands.

 

 

 

Während des Verbandstags ist die DJV-Pressestelle vom 7. November bis zum Nachmittag des 9. November telefonisch ausschließlich in Bochum zu erreichen: (0234) 6103-210. Der Twitter-Hashtag des DJV-Verbandstags lautet #DJV21.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

 

Hendrik Zörner

 

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, djv@djv.de

 

Newsletter

Cookie Einstellungen