Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Termin

SeptemberDonnerstag21
11:00 - 13:00
Webinar Auskunftsrechte für Journalisten

Veranstaltungsdetails

Journalisten haben rechtliche Ansprüche aus Auskunft von Behörden. In vielen Fällen können sie sogar im Eilverfahren gerichtlich durchgesetzt werden. Zu den Grundlagen gehören die Landespressegesetze, Informationsfreiheitsgesetze, Verbraucher- und Umweltinformationsgesetze und Einzelregelungen in anderen Gesetzen. Darüber hinaus stellt sich auch die Frage, wo Journalisten überall "ihre Nase hineinstecken" dürfen, also Probleme des Haus- und Eigentumsrechts, des Geschäftsgeheimnisses und Persönlichkeitsschutzes.

Im Webinar gibt es einen Überblick über die wichtigsten Regelungen, zugleich wird anhand von vielen Urteilen anschaulich dargestellt, wo sich Journalisten durchgesetzt haben und wo sie gescheitert sind. Am Ende des Webinars wird in einem "Planspiel" für die Teilnehmer diskutiert, mit welcher Argumentation der Anspruch auf Informationen in einem Beispielsfall rechtlich begründet werden kann.

Referent: Michael Hirschler, DJV-Referat Freie Journalisten und Bildjournalisten

Exklusiv und kostenlos für DJV-Mitglieder.

Anmeldung in unserer Online-Seminarreservierung

Zurück