Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Mehr zum Thema

News-Übersicht zur Medienpolitik

News zur Medienpolitik

Polizei Sachsen

Gespräche angeboten

19.02.19

Der Polizeieinsatz am 15. Februar in Dresden, bei dem Journalisten behindert worden sind, hat Folgen: Die Polizei kritisiert die eigenen Leute und stellt Konsequenzen in Aussicht.

Fotorecht

Gilt auch in der Kirche

18.02.19

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die katholische Kirche auf, die Arbeit von Bildjournalistinnen und -journalisten nach den Grundsätzen des Presse- und Fotorechts zu gewährleisten.

Polizei gegen Journalisten

Kräftig zugelangt

18.02.19

Wieder einmal haben Polizisten in Dresden bei einem Einsatz klar gemacht, was sie von der Pressefreiheit halten: nichts. Was ist von den Beteuerungen der sächsischen Offiziellen zu halten?

Urheberrecht

"Initiative Urheberrecht" begrüßt die Entscheidung zum EU-Urheberrecht

14.02.19

(PM-InUrhR/DJV, 14.2.) Die Initiative Urheberrecht, die über ihre über 35 Mitgliedsorganisationen (darunter auch der DJV) rund 140.000 Urheber*innen und Künstler*innen in Deutschland vertritt, begrüßt, dass der Trilog...

"Geistiger Meinungskampf"

Sieg für Pressefreiheit

14.02.19

Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat der Wochenzeitung Kontext in ihrer Auseinandersetzung mit einem AfD-Fraktionsmitarbeiter Recht gegeben, der eine Berichterstattung über seine NPD-Vergangenheit unterbinden wollte.

Geschäftsgeheimnisse

Journalisten schützen

13.02.19

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Abgeordneten des Deutschen Bundestags auf, sich für einen wirksamen Schutz von Journalistinnen und Journalisten und ihren Tippgebern einzusetzen.

Falsche Presseausweise

Genau hinsehen

13.02.19

Der Missbrauch des Presseausweises wird politisch. Nicht mehr nur Schnäppchenjäger, sondern auch Rechtsextremisten setzen falsche Presseausweise ein. Wann wachen die Innenminister auf?

Urheberrecht

EU soll Weg frei machen

07.02.19

Als „akzeptablen Kompromiss für die Urheber“ bezeichnet der Deutsche Journalisten-Verband die Einigung auf europäischer Ebene auf eine neue Urheberrechtsrichtlinie.

Frankreich

Wenn der Staatsanwalt klingelt

07.02.19

Das franzöische Investigativportal Mediapart hat Ärger mit den Ermittlungsbehörden: Wegen der Veröffentlichung brisanter Kontakte soll das Portal durchsucht werden. Was hierzulande nicht mehr möglich ist, kann sich der Staat in...

Kennzeichnung

Grenzen fürs Influencer Marketing

06.02.19

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert Journalistinnen und Journalisten auf, klare Grenzen zwischen Berichterstattung und Werbebotschaften beim sogenannten Influencer Marketing zu beachten.

AfD

Am Abgrund der Verfassungstreue

04.02.19

AfD-Chef Alexander Gauland könnte zum Verdachtsfall des Verfassungsschutzes werden. Nur Gauland? Die Autoren der schwarzen Liste über Journalisten gehören ebenfalls unter verschärfte Beobachtung.

RT Deutsch

Warum der DJV nicht schweigen kann

01.02.19

Müssen sich der DJV und sein Vorsitzender Frank Überall unbedingt mit Russland streiten? Ist das wirklich Aufgabe eines Journalisten-Verbands oder greifen hier russophobe Reflexe? Eine Klarstellung.

Russland

DJV weist Kreml-Vorwurf zurück

31.01.19

Der Deutsche Journalisten-Verband weist den von der russischen Außenministeriumssprecherin Maria Sacharowa erhobenen Vorwurf einer "Kampagne" gegen Russlands Auslandsmedien zurück.

EU-Richtlinie

Whistleblower verdienen vollen Schutz

31.01.19

Die Europäische Journalisten Föderation (EFJ) schlägt Alarm: Die geplante Richtlinie zum Whistleblowerschutz könnte weit hinter den Erwartungen zurückfallen.

VW-Einladung

Wenn Autokonzerne die Presse zensieren

30.01.19

Volkswagen lädt eine handverlesene Gruppe von Journalisten zur Modellpräsentation. Die müssen sich zuvor der Konzernzensur unterwerfen. Das geht gar nicht.

News 871 bis 885 von 1309
Newsletter

Cookie Einstellungen