Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Mehr zum Thema

News-Übersicht zur Medienpolitik

News zur Medienpolitik

Can Dündar

Auslieferungsersuchen zurückweisen!

28.09.18

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in dem Auslieferungsersuchen gegen Can Dündar, den in Deutschland lebenden Ex-Chefredakteur der Zeitung Cumhuriyet, einen Affront.

Google-Bildersuche

Fortschritte erzielt

28.09.18

Die Branchenverbände der Fotoindustrie und Fotografen, darunter der Deutsche Journalisten-Verband, begrüßen, dass die Urheberrechte an Bildern zukünftig in der Google-Bildersuche angezeigt werden sollen.

Erdogan

Nicht willkommen

28.09.18

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hält sich zum Staatsbesuch in Berlin auf. Journalisten- und Menschenrechtsorganisationen sagen: Sie sind hier nicht willkommen.

Erdogan-Besuch

Rückkehr zum Rechtsstaat!

27.09.18

Der Deutsche Anwaltverein (DAV), der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) und der Deutsche Richterbund (DRB) protestieren anlässlich des Erdogan-Besuchs in Deutschland gegen die fortdauernde Inhaftierung von Anwälten,...

Mail an die Polizei

Grenzenlos dumm

26.09.18

Die Mail, die der Pressesprecher des österreichischen Innenministeriums an die Polizeidienststellen des Landes geschickt hat, sorgte im In- und Ausland für Empörung. Der Innenminister distanzierte sich bereits. War das alles...

Erdogan-Besuch

Kein Freund

24.09.18

Mehrere namhafte Politiker der Oppositionsparteien haben ihre Teilnahme am Staatsbankett für den türkischen Präsidenten in Berlin abgesagt. Ein weiteres Indiz dafür, dass der diplomatische Pomp für den Autokraten vom Bosporus...

DJV-Tagung Besser Online

Medienbildung gefragt

22.09.18

„Die Frage der Medienbildung ist entscheidend. Wir müssen erklären, wie Journalismus und Recherche funktionieren.“ Diese Forderung formulierte Ine Dippmann, Vorsitzende des DJV Sachsen, am heutigen Mittag in der DJV-Tagung Besser...

Polizei und Journalisten

Geht doch

21.09.18

Beim Deutschen Presserat hat der Vorsitzende der Innenministerkonferenz (IMK) einen besseren Schutz von Journalisten durch die Polizei versprochen. Das ist die richtige Antwort auf rechte Gewalt gegen Berichterstatter.

Erdogan

Protest gegen Staatsbesuch

20.09.18

Zusammen mit anderen Journalisten-Organisationen protestiert der Deutsche Journalisten-Verband am 28. September in Berlin gegen den Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland.

Gewalt

Viel zu viele Übergriffe

20.09.18

22 tätliche Übergriffe auf Journalisten soll es in diesem Jahr in Deutschland bereits gegeben haben. Das hat das Europäische Zentrum für Presse und Medienfreiheit (ECPMF) in Leipzig mitgeteilt.

Erdogan-Besuch

Starke Kritik

19.09.18

Deniz Yücel, der deutsche Journalist, der ein Jahr lang in derTürkei in Haft saß, übt harsche Kritik am bevorstehenden Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Berlin.

Hans-Georg Maaßen

DJV begrüßt Abberufung

18.09.18

Der Deutsche Journalisten-Verband begrüßt die Entscheidung der Koalitionsspitzen, Hans-Georg Maaßen als Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz abzuberufen.

Hambacher Forst

Polizei zieht Konsequenzen

18.09.18

Die Aachener Polizei bedauert öffentlich die Zugangsbeschränkungen für einige Journalisten am Sonntag zum Hambacher Forst. Ein Musterbeispiel dafür, wie es zwischen Polizei und Journalisten überall laufen sollte.

Innenminister

Kommunikation Fehlanzeige

17.09.18

Schon wieder wurden Journalisten von der Polizei an ihrer Arbeit gehindert, diesmal im Hambacher Forst. Haben die Innenminister der Länder die Polizisten eigentlich nicht über die Bedeutung des Presseausweises informiert?

Hambacher Forst

Polizei behindert Journalisten

16.09.18

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Einsatzkräfte der Bundespolizei und der Polizei NRW auf, Journalistinnen und Journalisten unverzüglich Zugang zum Hambacher Forst zu gewährleisten.

News 946 bis 960 von 1294
Newsletter

Cookie Einstellungen