Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Pressemitteilungen

Deutsche Welle

Tarifflucht verurteilt

08.07.21

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert den Intendanten der Deutschen Welle auf, Pläne zur Auslagerung der ukrainischen Redaktion nach Kiew sofort zu stoppen.

Niederlande

Schock

07.07.21

Der Deutsche Journalisten-Verband ist schockiert über den Mordanschlag auf den niederländischen Journalisten Peter R. de Vries am gestrigen Abend in Amsterdam.

ARD

Hände weg von Polit-Magazinen

29.06.21

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Intendanten der ARD-Anstalten auf, die Politmagazine der Sender unangetastet zu lassen.

Anti-Stalkinggesetz

Recherche kriminalisiert

25.06.21

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in der in der vergangenen Nacht vom Deutschen Bundestag beschlossenen Gesetzesverschärfung zum Cyberstalking eine drohende Kriminalisierung hartnäckiger Recherchen.

Informanten

Whistleblower stärken

22.06.21

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert für die Informanten von Medien einen wirksamen gesetzlichen Schutz vor Nachstellungen und Repressalien.

Hohenzollern

Nicht einschüchtern lassen

16.06.21

Der Deutsche Journalisten-Verband rät Journalistinnen und Journalisten dazu, sich von Klageandrohungen der Hohenzollern-Familie gegen kritische Medienberichte nicht einschüchtern zu lassen.

Fall Eriksen

Aufklärung vom ZDF gefordert

12.06.21

Der Deutsche Journalisten-Verband verlangt vom Zweiten Deutschen Fernsehen Aufklärung darüber, dass die Reanimation des dänischen Fußballspielers Christian Eriksen am Nachmittag live übertragen wurde.

Fußball EM

Keine Schikanen gegen Journalisten

11.06.21

Der Deutsche Journalisten-Verband protestiert gegen den Ausschluss des Sportberichterstatters der ARD Robert Kempe von der Fußball-EM in Russland.

Verfassungsschutzgesetz

DJV fordert Stoppkarte

09.06.21

Der Deutsche Journalisten-Verband warnt die Abgeordneten des Deutschen Bundestags davor, dem Verfassungsschutz die Möglichkeit für das Ausspähen von Redaktionen einzuräumen.

Strukturdebatte

ARD braucht Ost-Talkshow

02.06.21

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in dem Vorstoß mehrerer Politiker aus den neuen Bundesländern zu einer stärkeren Gewichtung des Ostens innerhalb der ARD einen ernst zu nehmenden Diskussionsansatz.

News 41 bis 50 von 534

Nutzungsrechte und Artikelinhalte für digitale Pressespiegel erhalten Sie über die PMG Presse-Monitor GmbH unter www.presse-monitor.de.

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz