Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Wir Journalisten. - Der DJV-Podcast

Hören, was Journalistinnen und Journalisten bewegt: Der Podcast rund um die Themen Journalismus, Medien, Politik, Pressefreiheit und Gewerkschaftsengagement.
Ein- bis zweimal monatlich spricht Paul Eschenhagen, DJV-Referent für digitale Kommunikation und stellvertretender Pressesprecher, mit einer Journalistin oder einem Journalisten über ein medienpolitisch wichtiges Thema, über den Journalismus im Allgemeinen und Journalisten im Besonderen.

Hören und abonnieren können Sie den Podcast hier, als RSS-Feed von SoundCloud, direkt über SoundCloud, bei Deezer, bei podcast.de, bei Spotify, bei Apple Podcasts, bei Google Podcasts und als Video mit (automatischen) Untertiteln bei YouTube.

Playlist bei SoundCloud

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

w.soundcloud.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.


einzelne Folgen

Folge 07: Meine Zeitung hat Corona. Lokaljournalismus in der Krise?

In der Corona-Krise kann der Lokaljournalismus seine Stärken voll ausspielen: Wie sehen die Zahlen in der eigenen Region aus? Wo wird getestet oder geimpft? Wie wird gelockert? Aber obwohl die lokale Information so wichtig ist, sinken die Auflagen regionaler und lokaler Medien seit Jahren, auch die Erlöse aus Werbeanzeigen gehen immer weiter zurück. Und nicht nur krisenbedingte Kurzarbeit, wegbrechende Aufträge und veränderte Arbeitsweisen haben den Journalistinnen und Journalisten in den Lokalredaktionen zugesetzt. Für einige wurde es sogar gefährlich. Denn nicht nur auf den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen wurden Medienschaffende belästigt, bedroht und angegriffen. In den Lokal- und Regionalredaktionen mussten Journalistinnen und Journalisten einiges ertragen. Über all das sprechen DJV-Digitalreferent Paul Eschenhagen und DJV-Bundesvorstandsmitglied Mika Beuster, Reporterchef beim Weilburger Tageblatt und beim Usinger Anzeiger.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

w.soundcloud.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Folge 06: Verschwörungserzählungen und Journalismus

Unzählige Kinder werden unter der Erde gefangen gehalten und Donald Trump kämpft für ihre Befreiung. Wir werden von Echsenmenschen regiert. Mit 5G-Mobilfunkmasten wird das Corona-Virus verteilt, damit Bill Gates den Menschen mit den Impfungen Chips einsetzen kann... Natürlich entspricht nichts davon der Wahrheit. Trotzdem glauben erschreckend viele Menschen an Verschwörungserzählungen. Weshalb, wie gefährlich das ist und welche Rolle der Journalismus dabei spielt, darüber spricht Paul Eschenhagen in dieser Podcast-Folge von "Wir Journalisten" mit Ingrid Brodnig, Journalistin, Autorin und Expertin für Verschwörungslegenden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

w.soundcloud.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Folge 05: Gewalt gegen Journalist*innen

Drohungen, Hass, Anschreien, Rempeleien, Anspucken, Schläge gegen die Kamera, Tritte, Angriffe: Journalistinnen und Journalisten müssen manchmal viel aushalten. Die Gewalt gegen Medienschaffende hat vor allem im letzten Jahr nochmal deutlich zugenommen. Darüber spricht Paul Eschenhagen mit Arndt Ginzel. Der Fernsehjournalist dreht regelmäßig auf Demonstrationen und ist spezialisiert auf Investigatives und Rechtsextremismus.

Folge 04: Freie Journalist*innen in der Corona-Krise

Laut einer aktuellen Umfrage des DJV im Mai ist der Gewinn der freiberuflich tätigen Journalist*innen im Durchschnitt um fast zwei Drittel eingebrochen. Ein Drittel der Freien berichtet davon, dass es überhaupt keine neuen Aufträge oder Einsätze mehr gibt. Was also tun, wenn das Freisein gar nicht mehr so toll ist? Dazu ist Anne Webert bei "Wir Journalisten..." zu Gast, freie Journalistin und Vorsitzende des Fachausschusses Freie beim DJV.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

w.soundcloud.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Folge 03: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk

Die Deutschen lieben ihn – und sie kritisieren ihn mit Hingabe: Den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Die Nachrichten und Informationsangebote im Fernsehen, im Radio und Online hatten in der Coronakrise hohen Zulauf. Gleichzeitig wird aber auch mal wieder heftig gestritten, denn ab 2021 soll der Rundfunkbeitrag steigen. Was ist das mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk, was ist seine Bedeutung und sein Wert in Deutschland? Dazu ist Katrin Kroemer bei "Wir Journalisten..." zu Gast, DJV-Schatzmeisterin und vom DJV in den ZDF-Fernsehrat entsandt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

w.soundcloud.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Folge 02: Journalismus in der Coronakrise

Der Journalismus als Ganzes, wie auch viele Journalistinnen und Journalisten, stehen durch die Corona-Pandemie vor großen Herausforderungen. Die zweite Folge von "Wir Journalisten... - Der DJV-Podcast" schaut sich die Situation an, zusammen mit Frank Überall, dem Bundesvorsitzenden des DJV. Wer hat welche Probleme? Was bedeutet die Krise für die Menschen, aber auch für den Journalismus und die Pressefreiheit? Wie sehen die Möglichkeiten, Chancen und Lösungen aus? Und hat Frank Überall immer seine DJV-Maske dabei?

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

w.soundcloud.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Folge 01: Der Deutsche Journalisten-Verband

In der ersten Folge wollen wir uns diesen Deutschen Journalisten-Verband mal näher ansehen. Was ist das eigentlich? Was machen wir hier? Und wieso kann es Sinn ergeben, Mitglied zu sein oder sich sogar zu engagieren? Darüber spricht Paul Eschenhagen, Referent für Digitale Kommunikation und stellvertretender Pressesprecher, mit Hendrik Zörner, dem DJV-Pressesprecher.

DJV-Tweets

weitere Möglichkeiten

Über den DJV

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz