Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

News für Freie

Technik

Thuraya wirbt für neues Breitbandstreaming

15.03.2013

Im Ausland hapert´s mit dem Breitband. Der Satellit ist oft der einzige Weg, Datenmassen zu channeln. Thuraya verspricht Hilfe.


Die Satelliten-Kommunikationsexperten von Thuraya versprechen mit ihrem neuen System IP+ bessere Verbindungen durch (unter anderem) asymetrisches Streaming. Das neue Produkt (Infos der Firma hier) wird derzeit über eine Bezugnahme auf den Rory Peck Trust und den Betreiber der laut Pressemitteilung von Thuraya "ersten und einzigen" irakischen Bildagentur Metrography vermarktet.

Allerdings erfordert das System die Investition von mehreren tausend Euro, so dass viele Freie entweder ihre Auftraggeber anspitzen müssen oder aber versuchen müssen, ein Gerät zu mieten (oder zu leasen). Bei Anbietern von Mietgeräten wie etwa bei satfon.de ist Thuraya IP+ allerdings noch nicht zu finden.

Kommentare und Hinweise zum Thema, auch von gewerblichen Anbietern, sind hier im Kommentarfeld willkommen.


MH, hir@djv.de

Schon gewusst? Der DJV erteilt nicht nur kostenlose Rechtsberatung für Mitglieder, sondern auch kostenlosen Rechtsschutz in Berufsfragen. Für mehrere hunderttausend Euro im Jahr. Rechtsschutz - ein Angebot, das viele andere Verbände nicht bieten.

Auch vor den Sozialgerichten für Freie unterwegs ist der DJV. Foto: Hirschler

Schon gewusst? Der DJV erteilt nicht nur kostenlose Rechtsberatung für Mitglieder, sondern auch kostenlosen Rechtsschutz in Berufsfragen. Für mehrere hunderttausend Euro im Jahr. Rechtsschutz - ein Angebot, das viele andere Verbände nicht bieten.

freienblog

Weitere interessante Themen

Newsletter

Cookie Einstellungen