Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Bildjournalisten

22. August 2016
Political Correctness

Dubioser Fotograf

Das Foto des fünfjährigen Omran aus Aleppo geht um die Welt, ist zum Symbol für den Krieg gegen die Kinder in Syrien geworden. Jetzt kommen Zweifel an der Integrität des Fotografen auf.

Mahmoud Raslan heißt der Fotograf, der den verletzten und traumatisierten Omran in Aleppo ablichtete und mit seinem Foto weltweit für Empörung und Trauer über das Schicksal der Kinder im syrischen Krieg sorgte. Die Wucht des Bildes war mit der des toten Flüchtlingskindes am Strand von Bodrum im vergangenen Jahr vergleichbar. Beides waren Fotos, die keiner Erklärung bedurften, stumme Anklagen gegen den Wahnsinn des Krieges.

 

Wenige Tage nach Veröffentlichung von Raslans Bild berichteten viele Medien über den Fotografen. Zu lesen war, dass er zu einer Gruppe von Reportern gehört, die seit Jahren aus Aleppo berichten. Möglich ist jedoch, dass er auch Männer in Siegespose fotografiert hat, die zuvor einen Zwölfjährigen hingerichtet haben sollen. Und Raslan soll selbst Mitglied einer Anti-Assad-Miliz sein. Also alles andere als ein unparteiischer Beobachter. Der Vorwurf wiegt schwer, er lässt sich nicht überprüfen.

 

Ändert das etwas an Bedeutung und Aussagekraft des Fotos von Omran? Nein, das darf es zumindest nicht, so lange keine Zweifel an der Echtheit des Bildes bestehen. Den Vorwurf, das Bild sei gefälscht, hat bisher niemand erhoben. Dann kommt es auch nicht auf den Leumund des Fotografen an. Aleppo liegt nicht in Deutschland, wo der Pressekodex gilt.

 

Ein Kommentar von Hendrik Zörner


Ihr Kommentar mit Netzwerken (FB & Co):

Ihre Meinung, Anmerkung, Kritik, Hinweis, Nachfrage zur Meldung

Hier können Sie der Redaktion Bildjournalisten Ihre Meinung, Anmerkung, Kritik, Hinweis, Nachfrage zur Pressemitteilung übermitteln. Keine Sorge: Ihre Stellungnahme wird nur intern verwendet und nicht veröffentlicht.

Bildjournalisten > Detail [Seite: 3486] [Element: 485]

Kontaktformular

Andere News/Infos

Fotograf fotografiert Formel 1 Auto an einer Rennstrecke

Bildjournalisten sind im DJV, die Themen: Honorare, Urheberrecht, Marktchancen.
... mehr

Termine

Mi 29/01/20
Journalistenkalender, DJV-Seminare ... "Freier Journalismus - Läuft!" - Wie Freie (neu) gründen
Mi 19/02/20
Webinar, Freie ... ,,Steuer: Läuft!", Webinar
Sa 07/03/20
Bayern, DJV-Seminare Aktionen zum "Jahr der Freien"
Bleilettern bilden das Wort "News"

Auf unseren News-Seiten erhalten Sie interne, aber auch externe Quellen für Ihre Berufsinformation, Recherchen oder Themen-Idee.
... mehr

News-Übersicht für Bildjournalisten

Treffer 1 bis 9 von 395
Direkter Link zur Themenseite Bildjournalisten: djv.de/bild