Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Bildjournalisten

Bildermarkt

PICTAday am 18. April - DER Termin für Bildredakteure

27.03.2013

Am 18.4., 10.00 – 18.00 Uhr findet in Hamburg der PICTAday, die wohl für Bildredakteure wohl wichtigste Messe statt: 65 Bildagenturen präsentieren ihr Angebot.


Auch das DJV-Bildportal wird sich dort zusammen mit über 60 weiteren Agenturen präsentieren. Die Besucher erwartet ein an Vielfältigkeit kaum zu übertreffendes Bild- und Fotoangebot. Den Erfolg der letzten Jahre mit 340 Besuchern in 2012 will der Veranstalter (BVPA) in diesem Jahr toppen.

Adresse:


Emporio Tower, Panoramadeck (23. Stock, Bildportal-Stand: Tisch Nr. 57) Dammtorwall 15, 20355 Hamburg

Anmeldung erforderlich!

Die Teilnahme am PICTAday ist für Agenturen, Verlage und Bildeinkäufer kostenfrei. Vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich. Bitte melden Sie sich bis zum 10. April an bei Erika Hobe unter Tel. 0228/20172-18, hob@djv.de. Gerne können Sie vorab einen festen Besuchstermin auf dem Stand vereinbaren. Die Registrierung ist gleichfalls direkt bei der PICTA möglich unter  http://www.pictaday.org.

Achtung: Leider keine Teilnahme von Bildproduzenten!

Da die Veranstaltung für Bildeinkäufer (=Konsumenten) konzipiert ist, können interessierte Bildjournalisten (=Produzenten) und andere Personen leider nicht teilnehmen.

News-Übersicht für Bildjournalisten

Corona-Krise

Bundesregierung kündigt neue Hilfen für Selbständige an

04.06.20

Die Bundesregierung hat neue Hilfen für Selbständige angekündigt, die von der Corona-Krise betroffen sind. Auch wird die Corona-Grundsicherung verlängert gewährt. Konkret sind folgende Maßnahmen geplant:Zur Sicherung der...

Fußball-Bundesliga

Gemeinsamer Appell an Politik

03.06.20

In einem gemeinsamen Appell mit dem KICKER und Sportredaktionen von Zeitungen und Zeitschriften haben der Deutsche Journalisten-Verband (DJV), der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) und der Verband...

Corona-Krise

Aktualisierung der "Tipps für Freie zu Corona"

29.05.20

Das Info "Tipps für Freie zu Corona" ist in einer überarbeiteten Version auf djv.de als PDF abrufbar (Version vom 29. Mai, 2. Ausgabe)

Bildjournalismus

Zahlen zum Bildermarkt veröffentlicht

29.05.20

(PM LB / Red.) Am 27. Mai 2020 wurden neue Zahlen zum deutschen Bildermarkt vorgelegt. Erstmals beteiligten sich an der jährlichen Erhebung der Arbeitsgruppe „image market –business trends“ zum deutschen Bildermarkt neben den...

Corona-Krise

Grundsicherungsantrag Mai noch stellen!

29.05.20

Freie Journalistinnen und Journalisten, die von der Corona-Krise hart getroffen wurden, sollten zum Ende des Monats noch einmal dringend prüfen, ob sie nicht Anspruch auf die Corona-Grundsicherung haben. Der DJV informiert schon...

Corona-Krise

Kapitallebensversicherungen werden nicht bei Grundsicherung angerechnet

29.05.20

Viele Freie sind durch die Corona-Krise unter das Existenzminimum gerutscht. Die neue Corona-Grundsicherung soll ihnen dabei helfen. Dadurch werden beispielsweise die vollen Kosten der Mietwohnung oder einer Hypothek für das...

Fußball

Mehr Fotografen ins Stadion

25.05.20

Nach dem zweiten Wochenende mit Fußballspielen unter strengen Coronaauflagen fordert der Deutsche Journalisten-Verband, die Zahl der Fotografinnen und Fotografen in den Stadien deutlich zu erhöhen.

Corona-Krise

Update zu "Freie und Corona"

22.05.20

Eine Aktualisierung des "DJV-Tipps für Freie" (PDF) informiert über Ansprüche von Freien in der Corona-Krise.

Corona-Krise

Alles nur Missbrauch? Beratungsförderung schon wieder eingestellt

22.05.20

Mit voller Beratungsförderung Unternehmen helfen: das war der Plan der Bundesregierung angesichts der Corona-Krise. 100 Prozent der Kosten einer Beratung durch eine beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle anerkannte...

News 55 bis 63 von 379
Newsletter

Cookie Einstellungen